vhb übernimmt corps

 

Corps-Geist
beweist die Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB): Sie hat ihren 50%-Anteil an den Corporate Publishing Services (Corps), einer Kundenzeitschriften-Werkstatt, aufgestockt: um 50%. Jeweils 5% reicht die VHB gleich weiter an die beiden Corps-Geschäftsführer Holger Löwe und Wilfried Lülsdorf. Bisher hielt die PR-Agenturgruppe ECC-Group ebenfalls 50%. Corps erstellt u.a. das "Audi Magazin".

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.