Am 1. November geht´s "L.O.S.": McDonald´s wechselt Kundenmagazin aus.

29.10.2003
 sw
 

Leichten Lesestoff
beim schweren Futtern fettiger Burger bietet von November an "L.O.S.". Die Lifestyle-Postille wird die McDonald´s "Kino News" ersetzen. Das neue Heft hat die wenig überraschenden Rubriken Kino, DVD/Video, Musik, Games und Lifestyle und soll den Essern vor allem den neuen Mc Donald´s Claim "Ich liebe es" einbleuen. Die Macher sind die gleichen wie bei "KinoNews": der T + M Verlag mit Sitz in Hamburg und Neuss. Minderheiten-Gesellschafter bei T + M ist seit 1998 der Springer Verlag. Das Kürzel "L.O.S." steht laut Verlag übrigens für Lifestyle, Original und Stars. Wie bitte, Original? Der Sinn dieser Abkürzung erschließt sich wahrscheinlich erst nach drei oder vier Big Mäcs.

 sw

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.