donaukurier

 

Elin Reissmüller und Georg Schäff haben zum 1. November ihre Anteile an der Donau Kurier Verlagsgesellschaft und A. Ganghofer´sche Buchhandlung Courier Druckhaus GmbH in die Reissmüller Familienstiftung GmbH eingebracht. An der neu gegeründeten Dachgesellschaft sind beide mit je 50% beteiligt. Schäff ist künftig alleiniger Geschäftsführer der Familienholding, die 75% am Ingolstädter "Donaukurier" hält. Gleichzeitig wurde festgelegt, dass alle Anteile am Verlag in Familienbesitz bleiben müssen.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.