Fetter Happen: Scholz & Friends holt Guhl-Europa-Etat.

12.01.2004
 mak
 

Fettige Haare adé
heißt es bei Scholz & Friends. Der Hamburger Ableger hat sich den Europa-Etat der Haarpflege-Marke Guhl geschnappt. Das umfasst die Märkte in Deutschland und den Niederlanden sowie dem deutschsprachigen Ausland und Slowenien. Der Etat für die klassische Kommunikation für die Haarpflege und den Colorationen liegt im zweistelligen Millionen-Bereich. Geplant sind neben Print-Anzeigen auch TV-Spots. Guhl gehört zu KAO Brands Europe. Vorheriger Etathalter war die mittlerweile aufgelöste Agentur Planet Communications. Aus deren Nachlass bediente sich S&F-Deutschland-Chef Frank-Michael Schmidt: Karsten Gessulat, bei Planet Geschäftsführer, sowie Frank-Michael Trau, bei der gleichen Agentur zuletzt Management Supervisor, führen seit Beginn des Jahres zwei der acht neuen Families bei S&F (täglichkress vom 9. Januar 2004).

 mak

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.