"Lecker"

05.02.2004
 sw
 

Mahlzeit bei Bauer:
Die Bauer-Zeitschrift "kochen & genießen" bekommt Ende März einen Ableger namens "Lecker". Der One-Shot hat 120 Seiten Umfang und erscheint in einem neuartigen Querformat. "Das ist sehr praktisch, denn sie passt immer noch mit auf die Arbeitsplatte", freut sich "Lecker"-Redaktionsleiterin Jessika Brendel. Chefredakteurin von "kochen & genießen" ist Gertraud Schwillo. Das Heft wird 250.000 mal gedruckt und kostet 2,50 Euro. Als Zielgruppe hat Verlagsleiter Olaf Köhnke Frauen zwischen 25 und 45 Jahren im Auge, die nicht unbedingt im Elternhaus Kochen gelernt haben. Wenn den lesenden Köchinnen "Lecker" schmeckt, gibt'sdas Heft in Serie. Wohl bekomms!

 sw

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.