Neuer GF RTL Ungarn

 

Fliegender Wechsel
bei dem erst kürzlich gestarteten RTL-Ableger in Kroatien: Klaus Ebert, in der Startphase Chef von RTL Kroatien,  kehrt nach der Aufbau-Arbeit zurück in die Heimat, wo er wie bisher RTL Nord als Geschäftsführer vorsteht und die Regionalkoordination bei RTL verantwortet. Sein Nachfolger in Kroatien ist Christoph Mainusch, 41, der zuletzt als Produzent wirkte. RTL-CEO Gerhard Zeiler kennt Mainusch noch aus gemeinsamen Zeiten bei Tele 5 und RTL II. Bei RTL II arbeitete Mainusch bis Ende 1995 Programmchef.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.