Und noch ein Programmie: Bauer startet "TV World".

14.06.2004
 

Die Fernsehwelt erobern
will Bauer. Die Verlagsgruppe startet am Mittwoch, 16. Juni, die Programmzeitschrift "TV World". Wie Springers "TV Digital" (täglichkress vom 24. März 2004) ein Programmie für Pay- und Free-TV. Als Zielgruppe hat Bauer die Premiere-Zuschauer im Visier. Die sind seit dem Ableben der Premiere-Kundenzeitschrift "tv kofler" nach allen Seiten offen. "TV World ist auf jeder Seite durch und durch ein Heft für Premiere-Fans", so Multi-Chefredakteur Stefan Westendorp ("TV Movie", "TV Pur"). Die Abonnenten des Bezahlsenders sollen mit Themen wie Film und Sport geködert werden. "TV World" erscheint vierzehntäglich, hat einen Heftumfang von 196 Seiten und ist für 1,00 Euro am Kiosk erhältlich. Die Druckauflage liegt bei 450.000 Exemplaren (Auflagenziel: 200.000 Exemplare). Für eine 1/1 Seite 4c sind 10.000 Euro zu berappen. Bis zum 31. Juli 2004 gibt es einen Einführungsrabatt von 30%. Anzeigenkontakt: Elke Rieck, Tel.: 040 / 3019-3056, E-Mail: erieck@bauermedia.com.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.