Spi.Ka Geschäftsleiter

17.06.2004
 sw
 

Nach oben gespielt
hat sich Alif Amiruddin, 40, bei dem Spiele-Sender Spi.Ka TV. Amiruddin ist dort zum Geschäftsleiter ernannt worden. Zuvor hat er den Sender als Produktionschef mit aus der Taufe gehoben. Amiruddin kommt von Constantin Entertainment und hat dort Formate wie "Arabella" und "Exklusiv - die Reportage" betreut. Spi.Ka TV ist via Satellit und in einigen Kabelnetzen zu empfangen. Der Sender bringt rund um die Uhr On-Screen-SMS-Spiele (täglichkress vom 29. April 2004). Gründer und Geschäftsführer sind Christoph Marloh, 44, und Andreas Kleist, 39.

 sw

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.