Aderlass: Auch Soheil Dastyari verlässt FCB

12.10.2004
 mak
 

Mitarbeiterschwund
bei Foote Cone Belding Deutschland (FCB). Managing Director und Chief Planning Officer Soheil Dastyari, 32, verlässt in den nächsten Wochen die Hamburger Agentur. Am Montag war schon der Abgang von Executive Creative Director Ben Scheer verkündet worden (täglichkress vom 12. Oktober 2004). Dastyari will noch keine konkreten Zukunftspläne verraten: "Ich werde definitiv nichts Eigenes machen, sondern wieder bei einer Agentur anfangen", erklärt Dastayri gegenüber kress.de. Der Planner ist seit 1999 bei FCB, zu seinen Erfolgen gehört der Gewinn von Kunden wie Samsung Weltweit, Olympus Europa, Kraft Mirácoli und Weight Watchers Europa. Dastyari leitete zwischenzeitlich auch das Berliner FCB-Büro. Peter John Mahrenholz, seit Beginn 2004 CEO von FCB (täglichkress vom 19. Januar 2004), wird bis auf weiteres Dastyaris Aufgaben übernehmen. Da Mahrenholz selbst als versierter Stratege gilt, dürfte das wohl eine Dauer-Lösung werden.

 mak

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.