Nordkurier

20.12.2004
 sw
 

Einen neuen Vize-Boss
bekommt der "Nordkurier" in Neubrandenburg. Wolfgang Ehemann, 42, wird am 1. Januar neuer stellvertretender Chefredakteur. Er war bisher stellvertretender Leiter der Hamburg-Redaktion von "Welt" und "Welt am Sonntag". Beim "Nordkurier" wird Ehemann vor allem für die Mantelredaktion zuständig sein. Der bisherige stellvertretende Chefredakteur Oscar Tiefenthal, 48, rückt auf zum Stellvertreter von Chefredakteur André Uzulis, 39. Tiefenthal kümmert sich wie bisher um die 13 Lokalredaktionen des "Nordkuriers". Noch mehr Beförderungen: Die bisherigen Ressortleiter Jörg Spreemann, 42, und Hans-Joachim Guth, 51, sowie der bisherige stellvertretende Ressortleiter Nachrichten, Christian Stelzer, 56, wurden zu leitenden Redakteuren ernannt.

 sw

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.