Fröhlich steigt bei Springer auf.

12.04.2005
 
 

Tobias Fröhlich von der Springer-Presseabteilung darf sich ab Mai Leiter Objekt-PR nennen. Neu in der zentralen Springer-Presseabteilung ist Andrea Koepfer, die bisher für "Bild.T-Online.de" gesprochen hat.

Tobias Fröhlich, 35, steigt auf bei der Springer-Öffentlichkeitsarbeit. Vom 1. Mai an darf er sich Leiter der Objekt-Kommunikation nennen. Bisher war er nur Stellvertreter. In der Funktion koordiniert er die Pressearbeit für die einzelnen Titel des Verlags. Um die Kommunikation der Zeitungsgruppe "Bild" und der übrigen "Bild"-Ableger kümmert er sich weiterhin. Fröhlichs Vorgänger als Leiter der Objekt,PR, Oliver Santen, ist zum Jahresbeginn als Ressortleiter Wirtschaft zur "Bild" gewechselt. Neu in der zentralen Springer-Presseabteilung ist Andrea Koepfer, 33, die bisher für "Bild.T-Online.de" gesprochen hat. Das macht sie zwar weiter, zusätzlich kümmert sie sich um die Zeitungsgruppe Berlin (u.a. "Welt", "Mopo", "B.Z."), elektronische Medien und das Männer-Heft "Maxim".

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.