Brunowsky leitet Journalisten-Schule.

21.04.2005
 
 

Ralf-Dieter Brunowsky, der Chef der Medien- und PR-Agentur BrunoMedia, wurde zum neuen Vorsitzenden der Kölner Journalistenschule gewählt. Er folgt auf den ARD-Mann Martin Schulze.

Ralf-Dieter Brunowsky, 55, Chef der Medien- und PR-Agentur BrunoMedia ist neuer Vorsitzender der Kölner Journalistenschule. Als Stellvertreter wurden Katharina Slodczyk ("Handelsblatt") und Henning Krumrey ("Focus") gewählt. Brunowsky war mal Chefredakteur von "Capital". Er folgt an der Spitze der Schule auf den ARD-Journalisten Martin Schulze, der nicht wieder kandidiert hat.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.