Helmut Lehnert verlässt Radio Eins.

 

Nachfolger bei dem Popsender des RBB wird Florian Barckhausen, bisher Chef des Stadtradios 88acht.

Wellen-Wechsel
beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB): Helmut Lehnert, derzeit Chefredakteur bei Radio Eins, verlässt den Popsender, um laut RBB "eine wichtige neue Programmfunktion" zu übernehmen. Sein Nachfolger wird am 17. Mai Florian Barckhausen, bisher Chefredakteur des Stadtradios 88acht. Barckhausens Nachfolger bei 88acht wird Konrad Kuhnt, bisher Chefredakteur des Jugendsenders Fritz. Dort steht noch kein Nachfolger fest - der Posten wird ausgeschrieben.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.