Hey auf Deutschland-Tour.

03.06.2005
 tz
 

Eine Entdeckungsreise durchs "Wunderland Deutschland" unternimmt das RTL-II-Wissensmagazin "Welt der Wunder". Produzent und Moderator Hendrik Hey besucht in vier Spezial-Sendungen außergewöhnliche Unternehmer.

Auf der Suche nach dem Wirtschaftswunder
tourt Hendrik Hey quer durch die Republik. Der Produzent und Moderator von "Welt der Wunder" begibt sich auf eine vierteilige Entdeckungsreise durch das "Wunderland Deutschland". Die Spezial-Sendungen des RTL-II-Wissensmagazins sollen Unternehmen und Unternehmer mit Visionen zeigen, die unabhängig vom derzeitigen Stimmungstief beeindruckendes Engagement an den Tag legen. "Mit den Beiträgen wollen wir die aktuelle Diskussion um die Zukunftsfähigkeit um positive Argumente bereichern", so Hey. Im Süden besucht er u.a. Puma, Playmobil und Hipp, im Osten Rotkäppchen und Jenoptik, im Westen DHL, Henkel und Krombacher, im Norden Beiersdorf, Kölln Flocken und Volkswagen. Die vier Sondersendungen laufen ab 10. Juli sonntags um 18.45 Uhr bei RTL II.

 tz

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.