Arnold an der VG Media-Spitze.

20.06.2005
 sw
 

Hans-Henning Arnold wurde neben Markus Runde zum Geschäftsführer der Vermarktungsgesellschaft VG Media berufen. Arnold folgt auf Tonio Bogdanski, der künftig als Chief Financial Officer für Universal Music in Berlin arbeitet.

Herr der Verwertung
ist künftig Hans-Henning Arnold, 58. der Medienrechts-Verantwortliche der deutschen RTL-Sender wurde neben Markus Runde zum Geschäftsführer der Vermarktungsgesellschaft VG Media berufen. Arnold folgt auf Tonio Bogdanski, der künftig als Chief Financial Officer für Universal Music in Berlin arbeitet. Arnold wird ganz zur VG Media nach Berlin gehen. Co-GF Runde ist im Hauptberuf Leiter Regulatory Affairs der ProSiebenSat.1 Media. Die VG Media ist ein Joint Venture von RTL und ProSiebenSat.1 Media und vertritt 29 private TV- und 52 private Radio-Unternehmen.

 sw

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.