Neuer Chef für Radio Fritz.

27.07.2005
 sw
 

Das Berliner Jugendradio Fritz hat mit Stefan Warbeck einen neuen Chef bekommen. Vorgänger Konrad Kuhnt ist zu 88acht gewechselt.

Neuer Ober-Fritz
wird am 1. August Stefan Warbeck, 39. Er löst Konrad Kuhnt als Chef des Berliner Jugendradios Fritz ab. Kuhnt ist als als Chefredakteur zum RBB-Stadtradio 88acht gewechselt. Warbeck gehört zum Gründungsteam von Radio Fritz. Er hat für den Sender als Redakteur, Reporter, Autor und Moderator gearbeitet. Fritz ist seit 1. März 1993 auf Sendung.

 sw

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.