"Management-Forum" im TV.

 

Das "Management-Forum", eine von "Welt am Sonntag"-CR Christoph Keese moderierte Gesprächsrunde, wird ab September von n-tv und Deutschlandradio übertragen. Die Sonntagszeitung erwägt zudem, eine Biografie-Reihe mit Hellmuth Karasek als Herausgeber zu starten.

Keese auf allen Kanälen
- die vom "Welt am Sonntag"-Chefredakteur Christoph Keese, 41, moderierte Gesprächsrunde "Management-Forum" wird vom 1. September an auch im Deutschlandradio und bei n-tv übertragen. n-tv zeigt sonntags zwei halbstündige Zusammenschnitte der Interviews. Erster Gesprächspartner Keeses wird BASF-Boss Jürgen Hambrecht sein. Für dieses Jahr sind drei Folgen geplant. Beim Blatt selbst stehen ebenfalls Neuerungen an: Die "Welt am Sonntag"-Macher erwägen eine Buchedition mit Biografien. Herausgeber würde Hellmuth Karasek. Außerdem testen sie im Herbst die Beilage "Klassik Welt" mit Rezensionen klassischer Musik. Neu bei der "Welt am Sonntag" ist Richard Herzinger (Ausland), bisher Deutschland-Korrespondent der Züricher "Weltwoche".

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.