MTV baut Merchandising für Nick auf.

23.08.2005
 tz
 

MTV Networks hat Anita van Esch zum Director Consumer Products berufen. Sie kümmert sich ab 1. September um die Licensing- und Merchandising-Aktivitäten des neuen Kindersenders Nick (u.a. "SpongeBob").

Um "SpongeBob"-Spielzeug und -Bettwäsche
kümmert sich demnächst Anita van Esch. Bei MTV Networks in Berlin übernimmt sie zum 1. September - kurz vor Start des Kindersenders Nick - den neu geschaffenen Posten als Director Consumer Products. Damit ist sie für alle Licensing- und Merchandising-Aktivitäten von Viacom-Programmmarken wie "SpongeBob Schwammkopf", "Dora" oder "Avatar" in Deutschland verantwortlich. Van Esch berichtet an Jean-Philippe Randisi, Vice President Nickelodeon & Viacom Consumer Products EMEA in London, sowie an Joel Berger, Marketingchef von MTV Deutschland. "Das neue Consumer-Products-Team wird uns dabei helfen, eine 360-Grad-Beziehung zum Zuschauer aufzubauen - on und off air", so Berger. Van Esch war von 2000 bis 2003 Leiterin Merchandsing bei Super RTL, zuletzt unterstützte sie den Sender im Retail Management. Mehr zur Vermarktung von Nick und zum neuen Wettbewerb im Kinder-TV steht am Freitag im kressreport Nr. 17/2005.

 tz

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.