DDB Berlin mit neuer Kreativ-Führung.

06.10.2005
 red
 

Bert Peulecke und Stefan Schulte sind ab Anfang 2006 neue Leiter der Kreation bei DDB Berlin. Sie berichten direkt an DDB-Kreativchef Amir Kassaei.

Kreativ-Lücke geschlossen
-
Bert Peulecke und Stefan Schulte leiten ab Anfang 2006 die Kreation bei DDB Berlin. Sie berichten direkt an DDB-Kreativchef Amir Kassaei. Peulecke und Schulte folgen auf Wolfagang Schneider und Mathias Stiller, die in die Geschäftsführung von Jung von Matt/Spree wechseln. Peulecke war zuvor bei Oysterbay in Hamburg, wo er für die Kreation verantwortlich zeichnete, Schulte ist noch bei Aimaq Rapp Stolle tätig. Beide sollen zusammen mit Beratungschef Ulrich Klenke das Berliner Büro leiten.

 red

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.