"Fit for Fun" greift tief in die Werbe-Tasche.

14.10.2005
 red
 

"Fit for Fun" startet eine Mio-schwere Werbekampagne zur Ausgabe 11/2005 in Print-, TV- und Online. Darunter ein 20-sekündiger TV-Spot und Printanzeigen in diversen Publikumszeitschriften. Gebastelt hat die Kampagne DDB.

Tief in die Tasche
greift "Fit for Fun" für ihre neue Werbekampagne. Mio-schwer soll die neue Werbekampagne des Lifestyle-Magazins zur Ausgabe 11/2005 in Print-, TV- und Online nämlich sein. Ein 20-sekündiger TV-Spot ist auf ProSieben, Sat.1, kabel eins, RTL II, Super RTL, DSF, N24 und n-tv zu sehen. Printanzeigen gibt's in "Focus", "TV Spielfilm", "freundin", "Max", "Playboy", "Amica", "Cosmopolitan", "Joy", "Abenteuer & Reisen", "Surf" und "Bike". Gebastelt hat die Kampagne DDB unter der Führung von Chief Creative Officer Amir Kassaei. Sehr zufrieden dürfte man bei "Fit for Fun" über die aktuelle IVW-Auflage sein. Demanch liegt der Gesamtverkauf des Magazins 12% über dem des Vorjahres-Quartals. Somit gingen im 3. Quartal im Schnitt 279.573 Exemplare über die Ladentheke.

 red

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.