Sturm wechselt von Constantin zu Vox.

31.10.2005
 
 

Kai Sturm verantwortet ab 1. Januar 2006 beim Fernsehsender Vox Programmentwicklung, Eigenproduktionen und Herstellungsleitung. In der Position eines Executive Producer arbeitet Sturm seit April 2004 bei Constantin Entertainment.

Kai Sturm, 45, verantwortet ab 1. Januar 2006 beim Fernsehsender Vox Programmentwicklung, Eigenproduktionen und Herstellungsleitung. Er soll als Executive Producer u.a. an frischen Formaten basteln. In der gleichen Position arbeitet Sturm seit April 2004 bei Constantin Entertainment, zuvor war er Geschäftsführer der Produktionsfirma Stormy Entertainment (später Stormy Eyeworks, inzwischen Eyeworks Germany).

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.