armer Domino-Spatz

14.11.2005
 sw
 

Verrückte Medienwelt, grausame Medienwelt:
Da hat sich am Montag Morgen ein Spatz in die Halle der RTL-Show "Domino Day" verirrt. Der kleine Vogel löste eine Kettenreaktion aus und brachte rund 23.000 bereits aufgebaute Domino-Steine zum Umstürzen. Teamchef Robin Paul Weijers gnadenlos: "Wir konnten den Vogel unmöglich einfangen und mussten ihn daher erschiessen lassen." Insgesamt sollen beim "Domino Day" über 4,3 Mio Steine aufgebaut werden. Die Show wird am 18. November um 21 Uhr bei RTL gezeigt. kress-Tipp: Bis dahin lieber einen Bogen um das holländische Leeuwarden machen, wo die Steine aufgebaut werden.

 sw

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.