Homm will Elephant Seven füttern.

19.12.2005
 

Der Finanzinvestor Florian Homm will sich bei Elephant Seven an einer Kapitalerhöhung beteiligen, falls die Agentur beim Erwerb von Springer & Jacoby zum Zuge kommen sollte. Dies berichtet das "Handelsblatt".

Als Geldgeber bereit
steht Florian Homm. Der Finanzinvestor will sich bei der Münchner Kommunikationsagentur Elephant Seven an einer Kapitalerhöhung beteiligen, falls das Unternehmen beim Erwerb von Springer & Jacoby zum Zuge kommen sollte. Dies berichtet das "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Homm ist über die Absolute Capital Management mit 22% an Elephant Seven beteiligt. Die Agentur hatte am Freitag ein Übernahmeangebot für S&J abgegeben (täglichkress vom 16. Dezember 2005). Hinter Elephant Seven stehen auch die beiden S&J-Gründer Reinhard Springer und Konstantin Jacoby sowie das S&J-Management. Sie sind über die 3e AG bereits an e-7 beteiligt. Homm hatte in der Vergangenheit unter anderem mit seinem Engagement beim börsennotierten Fußballclub Borussia Dortmund für Schlagzeilen gesorgt.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.