Martini und Arag räumen Edgar-Award ab.

31.03.2006
 
 

Der Bacardi-Spot für Martini Bianco hat den Edgar-Award als bester TV-Spot gewonnen. Als beste Print-Anzeige wurde die Arbeits-Rechtsschutz-Werbung von Arag ausgezeichnet. Der Preis wird von den Lesern von "TV Spielfilm"/"TV Today" vergeben.

Die Edgar-Awards wurden in Hamburg verliehen. Das ist der nach eigenen Angaben größte Publikumspreis für Werbung in Europa. Rund 300.000 Leser der Zeitschriften "TV Spielfilm" und "TV Today" hätten abgesteimmt. Zum besten TV-Spot wurde der Bacardi-Film für Martini Bianco (Media-Agentur: GFMO.OMD) gewählt. Auf Platz zwei kam die Media-Markt-Kampagne mit Oliver Pocher (kempertrautmann), auf Platz 3 der Chiquita-Banana-Spot "Regenwald" von Lowe. Zur besten Print-Anzeige wurde die Arbeits-Rechtsschutz-Werbung von Arag gekürt (Agentur Butter), danach folgten Triumph-Amourette (Die Crew) und Hornbach Baumärkte (Heimat).

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.