Corps und H&T fusionieren.

11.04.2006
 dm
 

Der Corporate-Publishing-Dienstleister corps, Düsseldorf, und der Münchner H&T Verlag fusionieren. Die beiden Töchter der Verlagsgruppe Handelsblatt firmieren künftig unter corps Corporate Publishing Services.

Ihre Töchter verheiratet
hat die Verlagsgruppe Handelsblatt. Der Corporate-Publishing-Dienstleister corps, Düsseldorf, und der Münchner H&T Verlag fusionieren. Die beiden Tochtergesellschaften der VHB firmieren künftig unter corps Corporate Publishing Services. Hauptsitz des Unternehmens wird Düsseldorf unter Geschäftsführung der corps-Leiter Holger Löwe und Wilfried Lülsdorf, der bisherige H&T Verlag bleibt als corps-Büro in München unter Leitung von Thomas Krause und Christian Stengl bestehen. "Mit diesem Zusammenschluss ist corps für alle wichtigen Aufgaben im Wachstumsmarkt Corporate Publishing bestens aufgestellt", sagt Holger Löwe. In Düsseldorf werden u.a. das "Audi Magazin" und das Kunstmagazin "20_21" der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen hergestellt, München produziert u.a. technikaffine Kundenmedien für Softlab und IBM.

 dm

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.