"Sport1.de" gewinnt Volkswagen.

09.05.2006
 
 

Der Autokonzern Volkswagen präsentiert ab sofort den WM-Channel auf dem Internet-Sport-Angebot "Sport1.de". Die Zusammenarbeit läuft bis zum Ende der Fußball-Weltmeisterschaft 2006.

Prominenter Partner für das Sport-Angebot "Sport1.de". Der Autokonzern Volkswagen präsentiert ab sofort den "Sport1"-WM-Channel. Sämtliche Maßnahmen leiten die User auf eine eigens eingerichtete Microsite auf "Sport1.de". Die Partnerschaft läuft bis zum Ende der Fußball-WM 2006. "Sport1.de" gehört zum Münchner Medienunternehmen EM.TV.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.