BMZ+more gewinnt Kentucky Fried Chicken.

03.07.2006
 dm
 

Die deutsche Filiale der US-Hühnerbraterei vergibt ihren Werbeetat an BMZ+more. Die Düsseldorfer Agentur hat den Etat im Pitch gewonnen. Nun arbeiten die BMZ-Kreativen unter Leitung von Stephan Zilges an einer neuen Kampagne für KFC.

Kentucky schreit BMZ:
Die deutsche Filiale der US-Hühnerbraterei Kentucky Fried Chicken vergibt ihren Werbeetat an BMZ+more. Die Düsseldorfer Agentur hat den Etat im Pitch gewonnen. Nun arbeiten die BMZ-Kreativen unter Leitung von Stephan Zilges an einer neuen Kampagne für KFC. Das Portfolio reicht von Kino, Plakat, Anzeigen, Funk über Internet bis hin zu POS-Material und Promotions.

 dm

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.