Süddeutscher Verlag trennt sich von Computer-Titeln.

17.07.2006
 sw
 

Der Süddeutsche Verlag verkauft seine Computerzeitschriften an die Verlagsgruppe Ebner in Ulm. Es handelt sich um die Titel "Macup", DotNetPro" und "Page".

Seine Computerhefte losgeschlagen
hat der SV Süddeutsche Verlag. Er hat die Hefte "Macup", "DotNetPro" und "Page" an die Verlagsgruppe Ebner in Ulm verkauft. Die Zeitschriften gehörten zur SV-Tochter redtec publishing. Die Kartellis müssen dem Deal aber noch zustimmen. Der Süddeutsche Verlag hat die Titel verkauft, weil sie nicht von strategischer Bedeutung für die künftige Entwicklung des Fachinfo-Geschäft des Verlags seien.

 sw

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.