arena verbündet sich mit Media Markt und Saturn.

21.07.2006
 

Der neue Bundesliga-Bezahlsender arena verkauft sein Fußball-Angebot ab Ende Juli über die Metro-Handelsriesen Media Markt und Saturn. Dazu wurde eine Vermarktungs-Partnerschaft vereinbart, die bis Ende September läuft.

Verkaufs-Profis
hat arena angeheuert. Der neue Bundesliga-Bezahsender verkauft sein Fußball-Angebot ab Ende Juli über die Metro-Handeslriesen Media Markt und Saturn. Dazu wurde eine Vermarktungs-Partnerschaft vereinbart, die bis Ende September läuft. Das Angebot gilt nur für Satellitenkunden. arena, eine Tochter des Kabelnetzbetreibers Unity Media, strahlt ab 11. August alle 612 Spiele der 1. und 2. Bundesliga live aus.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.