Kauer steigt bei SevenOne Intermedia auf.

07.08.2006
 

Dirk Kauer zeichnet bei SevenOne Intermedia ab sofort als Leiter Multimedia TV-Marken. Er folgt auf Tobias Oswald. Kauer hat bisher die Abteilung ProSieben Multimedia geleitet.

Stühle-Rücken
bei SevenOne Intermedia. Dirk Kauer zeichnet ab sofort bei dem Multimedia-Unternehmen der ProSiebenSat.1-Gruppe als Leiter Multimedia TV-Marken. Der 37-Jährige folgt auf Tobias Oswald, der seit 1. August Geschäftsführer der SevenOne Intermedia ist (täglichkress vom 1. August 2006), und verantwortet die markenübergreifende Steuerung der vier Abteilungen Sat.1 Multimedia, ProSieben Multimedia, kabel eins Multimedia und N24 Multimedia. Kauer, seit Juni 2005 Leiter ProSieben Multimedia, berichtet direkt an Oswald. Kauers bisherige Position übernimmt Christian Rymarenko, 33, bislang Leiter der Abteilung kabel eins Multimedia. Irene Seitz, 34, folgt Christian Rymarenko als Leiterin kabel eins Multimedia. Seitz leitet seit Januar 2002 das Produktmanagement bei ProSieben Multimedia.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.