Lagardere kauft Sportfive.

20.11.2006
 

Der französische Mischkonzern Lagardere hat den Sportrechte-Vermarkter Sportfive übernommen. Der Kaufpreis beläuft sich auf 865 Millionen Euro.

Sportfive gehört ab sofort
zu Lagardere. Der französische Mischkonzern hat den Sportrechte-Vermarkter Sportfive übernommen (täglichkress vom 8. November 2006). Der Kaufpreis beläuft sich auf 865 Millionen Euro. Bisheriger Haupteigner des größten europäischen Sportrechtevermarkters war der Finanzinvestor Advent. Sportfive vermarktet die TV-Rechte für 250 europäische Fußballclubs sowie die Fußball-Europameisterschaft 2008.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.