Der kress-quotencheck.

30.11.2006
 js
 

Zum Abschied hat die ProSieben-Eislaufshow "Stars auf Eis" die 2-Mio-Grenze in der Zielgruppe geknackt. Mit 2,02 Mio 14- bis 49-Jährigen landete sie hinter "Die Super Nanny", "GZSZ", "Einsatz in vier Wänden - Spezial" (alle RTL) und "Criminal Intent" (Vox) auf Platz 5 der Tagesliste. Im Gesamtpublikum gewann Das Erste mit der Eigenproduktion "Wenn Du mich brauchst".

Zum Abschied 2 Millionen
Werberelevante: Die ProSieben-Eislaufshow "Stars auf Eis" übersprang mit dem Finale doch noch die 2-Mio-Hürde. 2,02 Mio 14- bis 49-Jährige waren es und die reichten für den fünften Platz der Tagesliste. Der Sieg ging aber an ein RTL-Trio: "Die Super Nanny" gewann mit 2,58 Mio vor "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und "Einsatz in vier Wänden - Spezial". Auch für die Vox-Serien "Criminal Intent" und "The Closer" lief es erneut sehr gut. Zu den Verlierern des Tages gehört hingegen Sat.1: Nur "K 11" schaffte einen Platz in der Top 15, "Deal or no Deal" und "Ein Fall für den Fuchs" blieben in der Prime Time bei jeweils 8,6% kleben. Immer weiter nach oben klettert unterdessen die kabel-eins-Sendung "Quiz-Taxi": Diesmal schaffte die 19.45-Uhr-Ausgabe sehr gute 9,6%. Das DSF erzielte mit dem UEFA-Cup-Spiel von Bayer Leverkusen 5,0% in der ersten und 5,9% in der zweiten Halbzeit, Eurosport mit dem Biathlon-Weltcup am Nachmittag 2,2%, ebenso wie das NDR Fernsehen um 20.15 Uhr mit "Der Harz - Dunkler Wald und lichte Höhen". Überdurchschnittliche Zahlen gab es auch für Phoenix, das mit "Als der Osten Westen wurde" auf 1,2% und 1,6% kam und 3sat, wo die Wiederholung des grandiosen Films "Wut" 1,7% schaffte. Im Gesamtpublikum ging der Tagessieg an den ARD-Film "Wenn Du mich brauchst", gefolgt von der 20-Uhr-"Tagesschau" (beide Das Erste) und den 19-Uhr-"heute"-Nachrichten (ZDF).

 js

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.