Moser-Holding kauft Anteile an "Oberösterreichischer Rundschau".

27.12.2006
 
 

Laut "Standard" übernimmt die Innsbrucker Moser-Holding ("Tiroler Tageszeitung") 25,1% an der "Oberösterreichischen Rundschau". Das ist eine der größten regionalen Wochenzeitungen Österreichs. Die 25,1% verkauft der frühere Manager der Verlagsgruppe Passau, Franz Xaver Hirtreiter.

Ein kurzer Blick nach Österreich: Laut "Standard" übernimmt die Innsbrucker Moser-Holding ("Tiroler Tageszeitung") 25,1% an der "Oberösterreichischen Rundschau". Das ist eine der größten regionalen Wochenzeitungen Österreichs. Die 25,1% verkauft Franz Xaver Hirtreiter. Der frühere Manager der Verlagsgruppe Passau hat erst im Februar 57% an der Wochenzeitung von der Verlagsgruppe Passau übernommen (täglichkress vom 2. Februar 2006).

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.