Zalbertus verkauft AZ Media TV an Madsack.

 

Andre Zalbertus verkauft seine beiden Unternehmen AZ Media TV und AZ Media Technology an die Verlagsgesellschaft Madsack und Studio Hamburg. 10% behält er selbst.

Frisches Kapital
für den Aufbau seiner Regional-TV-Sender unter der Marke center.tv hat sich Andre Zalbertus gesichert: Seine beiden Unternehmen AZ Media TV und AZ Media Technology verkauft er an den TV-Produzenten TVN Group, Hannover. TVN übernimmt 90% der Anteile, 10% behält Zalbertus' Firma AZ Media GmbH. Eigentümer der TVN Group sind die Verlagsgesellschaft Madsack (70%) und Studio Hamburg (30%). Madsack galt neben der Düsseldorfer Mediengruppe "Rheinische Post" als Haupt-Interessent an den Firmen (täglichkress vom 1. Dezember 2006) - bisher war Madsack schon mit rund einem Viertel der Anteile an der AZ Media TV beteiligt, der Inhaberin einer unabhängigen Drittsendelizenz bei RTL ("Trend", "Die große Reportage"). "TVN wird mittelfristig eine neue Geschäftsführung ernennen", so Zalbertus zu kress. "Aber auch ich werde allen Kunden und Partnern weiter als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Meinen persönlichen Schwerpunkt sehe ich künftig im Aufbau weiterer center.tv-Sender sowie eines umfassenden center.tv-Internetportals." Auch in der neuen Konstellation bleibt AZ Media Technology technischer Dienstleister von center.tv in Köln und Düsseldorf.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.