"Short News" und "stern.de" beenden Partnerschaft.

01.03.2007
 aha
 

Das Internet-Angebot "stern.de" und die Nachrichten-Community "ShortNews" gehen getrennte Weg. Die Partnerschaft wurde nach sechs Jahren einvernehmlich beendet, heißt es vom "ShortNews"-Betreiber GoNamic. "ShortNews" will eigenständiger und unabhängiger werden.

Getrennte Wege
gehen "stern.de" und die Nachrichten-Community "ShortNews" (www.shortnews.de). "Nach sechs Jahren der erfolgreichen Zusammenarbeit wurde die Kooperation einvernehmlich beendet", heißt es vom "ShortNews"-Betreiber GoNamic. Nun wollen die Regensburger "ShortNews" wieder stärker als eigenständige und unabhängige Newsplattform etablieren. Das Konzept von "ShortNews" hat sich seit dem Start im November 1999 nicht geändert: Surfer durchforsten aus Lust an der Freude das Web nach Neuigkeiten, schreiben die gefundenen Meldungen um und veröffentlichen sie bei Shortnews. Als Lohn für ihre Arbeit erhalten die Nutzer Punkte, die sie später gegen Prämien eintauschen können. Nach eigenen Angaben hat "ShortNews" fast 340.000 registrierte Nutzer. Anlässlich der Trennung von "stern.de" wurde "ShortNews" optisch ein wenig aufgehübscht und bekam obendrein ein neues Logo.

 aha

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.