Ex-AZ-Mann gründet eigene Firma.

02.05.2007
 tz
 

Thomas Müller, zuletzt Geschäftsführer und Chefingenieur der AZ Media Technology, führt sein gewohntes Geschäft in Eigenregie fort. Zusammen mit seinem Mitarbeiter Daniel Moj und der Mediengruppe Rheinische Post hat er das Broadcast-Systemhaus Segami gegründet.

Auf eigenen Wegen
setzt Thomas Müller, ehemaliger Geschäftsführer und Chefingenieur der AZ Media Technology, sein gewohntes Geschäft fort. In Düsseldorf hat er die Segami GmbH gegründet, die als Broadcast-Systemhaus und Produzent technische und inhaltliche Lösungen aus einer Hand anbieten soll. Neben TV-Sendern peilt Müller auch Kunden anderer Wirtschaftszweige an, die sich mit IPTV einen neuen Kommunikationskanal aufbauen wollen. "Wir starten mit der Überzeugung, dass Inhalte und Technik eine untrennbare Einheit bieten", so Müller. "Deshalb gehören zur ersten Stunde von Segami erfahrene Journalisten, Ingenieure, Kameramänner und Cutter, mit denen ich seit Jahren zusammenarbeite." Müllers Partner ist Daniel Moj, zuletzt Leiter Geschäftsentwicklung bei AZ. Als weiterer Gesellschafter ist die Mediengruppe Rheinische Post bei Segami eingestiegen.

 tz

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.