Deininger heuert beim Sparkassenverlag an.

04.05.2007
 sw
 

Olaf Deininger ist ab sofort neuer Chefredakteur für die Zeitschriften des Deutschen Sparkassenverlags. Vorher war er drei Monate Chefredakteur des Internetdienstes MSN.

Einen neuen Brötchengeber gefunden
hat Olaf Deininger, 44. Nach seinem Drei-Monats-Gastspiel als MSN-Chefredakteur (täglichkress vom 22. März 2007) hat er beim Deutschen Sparkassenverlag (DSV) als Chefredakteur für die Zeitschriften angeheuert. Der DSV will sein Engagement in Sachen Kundenzeitschriften ausbauen. Deininger war u.a. schon mal Chefredakteur des Internet-Magazins "Gold.de" (gibt's schon ganz lange nicht mehr) und leitender Redakteur bei "Men's Health". Beim DSV erscheinen neben Fach- und Kundenzeitschriften der Sparkassen-Gruppe auch Bücher- und Ratgeberreihen.

 sw

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.