Marten und Yamaoka gründen Multimedia-Agentur.

 

Nikolas Marten und Tom Yamaoka haben zusammen mit der Kieler Agentur Markenwerk die Leafs Media Group gegründet. Das Angebot der Multimedia-Agentur richtet sich speziell an Verlage. Erstes Produkt ist das Internetprogramm "mag2web" zur digitalen Darstellung von Printprodukten.

Multimedia-Meriten
wollen Nikolas Marten und Tom Yamaoka erwerben: Zusammen mit der Kieler Agentur Markenwerk gründen sie die Leafs Media Group mit Sitz in Hamburg und Kiel, deren Angebot sich an Verlage richtet. Erstes Produkt ist das neu entwickelte Internetprogramm "mag2web", das es Print-Redaktionen erlauben soll, "mit geringstem Zeit- und Technikaufwand ihr komplettes Printprodukt digital darzustellen und mit neuen Zusatz-Features (z.B. animierte Werbespots, Trailer, automatische Verlinkung mit Werbekunden etc.) aufzuwerten". Marten war u.a. Verlagsgeschäftsführer und Herausgeber der Frauenzeitschriften der Axel Springer AG. 2006 hat er sich mit der Medienentwicklungs-Agentur mar-10 selbstständig gemacht, die er weiterhin betreiben wird. Yamaoka war geschäftsführender Gesellschafter der Agentur Bönig & Yamaoka und gründete nach deren Verkauf an die KommPassionGroup im Jahr 2003 die Yamaoka International Public Relations GmbH. Die Agentur Markenwerk ist eine Design- und Multimediaagentur mit dem Schwerpunkt Online-Marketing und Magazin-Design.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.