Schübel gibt Markenführung der Bahn ab.

25.05.2007
 
 

Frank Schübel verlässt seinen Posten als Leiter der Konzernmarkenführung bei der Deutschen Bahn. Er übernimmt den Chefposten bei der Molkerei Weihenstephan.

Frank Schübel, 42, dankt als Leiter der Konzernmarkenführung bei der Deutschen Bahn ab und wechselt das Gewerbe: Er wird neuer Chef der zu Müllermilch gehörenden Molkerei Weihenstephan. Im September tritt Schübel die Nachfolge des jetzigen Geschäftsführers Thomas Brunner an.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.