Reitzner neuer HSE24-Chef.

21.06.2007
 sw
 

Richard Reitzner folgt auf Konrad Hilbers als Geschäftsführer des Shopping-Kanals HSE24. Hilbers ist in die Führung des neuen HSE24-Eigners Primondo aufgerückt, der zur KarstadtQuelle AG gehört.

Neuer Chef-Verkäufer
beim Shopping-Kanal HSE24 ist mit sofortiger Wirkung Richard Reitzner, 43. Der Sender gehört seit kurzem zu Primondo, der Versandhandelsgruppe der KarstadtQuelle AG (täglichkress vom 20. Juni 2007). Reitzner folgt in der Position auf Konrad Hilbers, 44, der als Finanzchef (CFO) und Chief Restructuring Officer (CRO) in die Primondo-Gruppe berufen wurde. Zugleich übernimmt Mathias Bork, 42, bei HSE24 die Verantwortung für Einkauf & Planung und wird in die Geschäftsleitung berufen. Reitzner verantwortete bislang in der Geschäftsführung von HSE24 die Ressorts Einkauf, Programm und Planung. Er war schon zur Gründung 1995 im Team des Senders. 1999 ging er nach Italien und hat dort den ersten 24-stündigen italienischen Shopping-Sender mit aufgebaut. 2004 kehrte er zu HSE24 zurück.

 sw

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2019/#10

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Relotius-Affäre und Print-Online-Fusion: Wie Steffen Klusmann sein erstes Jahr beim 'Spiegel' überlebte. Dazu: Die besten Medienmanager, Chefredakteure und Newcomer 2019 - und Klambt-Verleger Lars Rose sagt im Strategiegespräch, wo er zukaufen möchte.

Inhalt konnte nicht geladen werden.