Die neue eBay-Kampagne von Springer & Jacoby.

31.08.2007
 dm
 

"Schau mal, was ich hab!":  Die neue eBay-Kampagne von Springer & Jacoby startet Das Online-Auktionshaus geht mit einer breit angelegten Werbekampagne on air. Erstmals werden dabei nicht nur die Käufer als Zielgruppe angesprochen, sondern auch die privaten Verkäufer, die ihre Waren für eBay ins rechte Licht rücken. Ausgedacht hat sich das Ganze die Hamburger Werbeagentur Springer & Jacoby.

"Schau mal, was ich hab!":

 

Die neue eBay-Kampagne von Springer & Jacoby startet

Das Online-Auktionshaus geht mit einer breit angelegten Werbekampagne on air. Erstmals werden dabei nicht nur die Käufer als Zielgruppe angesprochen, sondern auch die privaten Verkäufer, die ihre Waren für eBay ins rechte Licht rücken. Ausgedacht hat sich das Ganze die Hamburger Werbeagentur Springer & Jacoby.eBay

 

In Sachen Media (Mediaplanung: Initiative Media) wird nicht gekleckert: Gebucht sind neben TV-Spots erstmals auch Kinospots, außerdem ist die Kampagne in Printmagazinen, auf Plakaten und Online zu sehen. Der TV-Spot für die Verkäufer ist bereits angelaufen und u.a. bei RTL, ProSieben, Sat.1, RTL II und MTV zu sehen. Die Printkampagne ist in Titeln wie stern, InStyle, Brigitte und TV Spielfilm zu sehen. Gezeigt werden Verkäufer, die ihre eBay-Verklopp-Waren nett fotografieren und ins Netz stellen. Der Spot für die Käufer zeigt dann die Freude über das ersteigerte Teil daheim. Der Claim für die beiden Zielgruppen ist gleich: Schau mal, was ich hab".

 

Neben der neuen Kampagne veranstaltet das eBay-Marketing erstmals auch eine Roadshow. Die "eBay Tour 2007" geht im Herbst durch sechs deutsche Städte und hat ein Show-Programm, Mitmachaktionen und Informationen im Gepäck. „Hier werden wir intensiv mit den eBay-Mitgliedern ins Gespräch kommen und eBay zum Anfassen bieten", sagt Harald Eisenächer, Geschäftsführer Marketing & Sales bei eBay Deutschland. Kein Wunder, die Nutzungszahlen des Vorzeige-Online-Unternehmens stagnieren, neue Kundschaft muss also gewonnen werden.

Diana Michnay

 dm

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.