Aus GoldStar TV wird Mainstream Media.

26.09.2007
 js
 

Mit dem Strom: Aus GoldStar TV wird Mainstream Media Pay-TV-Veteran Gottfried Zmeck (Foto) benennt sein Unternehmen um. Künftig heißt seine Firma nicht mehr GoldStar TV GmbH & Co. KG, sondern Mainstream Media AG. Mit der Umbenennung trägt er der Unternehmensentwicklung Rechnung: Stand bei Gründung noch der Schlagerkanal GoldStar TV im Mittelpunkt, haben sich die Aktitivitäten längst auf viele andere Segmente ausgeweitet.

Mit dem Strom:

 

Aus GoldStar TV wird Mainstream Media

Gottfried ZmeckPay-TV-Veteran Gottfried Zmeck (Foto) benennt sein Unternehmen um. Künftig heißt seine Firma nicht mehr GoldStar TV GmbH & Co. KG, sondern Mainstream Media AG. Mit der Umbenennung trägt er der Unternehmensentwicklung Rechnung. "Bei der Gründung der ehemaligen GoldStar TV GmbH & Co. KG stand der Betrieb eines Senders, nämlich GoldStar TV, im Mittelpunkt. Heute haben wir eine wesentlich breitere Basis, der die neue Dachmarke Mainstream Media in Form einer AG besser gerecht wird", so Firmengründer und Vorstandsvorsitzender Gottfried Zmeck.

 

Unter dem neuen Firmendach Mainstream Media werden damit folgende Firmen und Aktitvitäten zusammengeführt: Die TV-Aktivitäten mit den drei Sendern GoldStar TV, Heimatkanal und hit24, die allesamt bei Premiere zu sehen sind. Sie bleiben auch weiterhin das Kerngeschäft der Firma, das mit zwei neuen Sendern, Romance TV und Country Music Star zudem weiter ausgebaut werden soll. Im Rechte- und Lizenzhandel ist die 100%-ige Mainstream-Tochter Reichenbach Rechtehandels GmbH tätig, die almara Musikverlag GmbH und das Label almara records decken das Musiksegment der neuen Firma ab. Zudem wird auch die drei.eins Beteiligungs GmbH unter dem Dach der Mainstream Media AG geführt.

 

Hauptaktionär der neuen AG ist natürlich Zmeck selbst. Der 51-jährige Österreicher, der 1989 als persönlicher Referent von Leo Kirch in die deutsche Fernsehbranche kam und 1999 GoldStar TV gründete, hält 90% der Mainstream-Media-Anteile. Jeweils 5% bekommen seine Töchter Barbara Zmeck und Julia Zmeck - genauso sahen die bisherigen Besitzstrukturen in der GoldStar TV GmbH aus.

Jens Schröder

 js

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.