Computec Media baut Redaktionen um

 

4 Aufstiege und eine Einstellung: Computec stellt Magazine neu auf und PC Powerplay ein Ende August gab die Fürther Computec Media die Übernahme mehrerer Titel des Mitbewerbers CyPress bekannt. Nun ist klar, wie der Verlag, der zur Schweizer Marquard Media AG gehört, sich künftig redaktionell aufstellt. Die Titel Games Aktuell und Play 3 werden weitergeführt und bekommen neue Objektleiter. Das Online-Portal Cynamite.de, bis dato die CyPress-Website für verschiedene Titel des Verlags, ist künftig "powered by ,Games Aktuell'." Das Blatt PC Powerplay wird dagegen eingestellt.

4 Aufstiege und eine Einstellung:

Computec stellt Magazine neu auf und stellt PC Powerplay ein

Ende August gab die Fürther Computec Media die Übernahme mehrerer Titel des Mitbewerbers CyPress bekannt. Nun ist klar, wie der Verlag, der zur Schweizer Marquard Media AG gehört, sich zum 1. Oktober redaktionell aufstellt. Die Titel Games Aktuell und Play 3 werden weitergeführt und bekommen neue Objektleiter. Das Online-Portal Cynamite.de, bis dato die CyPress-Website für verschiedene Titel des Verlags, ist künftig "powered by ,Games Aktuell'." Das Blatt PC Powerplay wird dagegen eingestellt.

 

J. GözalanDer Reihe nach: Dem Blatt PC Powerplay gibt Computec-Chef Johannes Sevket Gözalan, 47, offenbar keine Chance mehr. Die zuletzt gemessenen Auflage (IVW Quartal IV/2007) lag bei 70.464 verkauften Exemplaren. Künftig können sich die verbliebenen rund 6.000 Abonnenten aussuchen, ob sie PC Games oder PC Action zugeschickt bekommen möchten.

 

Die Zeitschrift Games Aktuell und das Online-Portal Cynamite.de werden künftig von Objektleiter Ahmet Iscitürk verantwortet. Chefredakteur ist Thomas Szedlak. Cynamite.de soll laut einer Pressemitteilung ein "unabhängiges Entertainment-Portal" bleiben, im Untertitel heißt es allerdings künftig: "Powered by ,Games Aktuell'". Florian Stangl, bisher Chefredakteur der Website, soll eine leitende Funktion im Unternehmensbereich Neue Medien bekommen.

 

Objektleiter der Konsolenmagazine, zu denen auch das Blatt Play 3 gehört, wird Florian Brich, ehemals u.a. stellvertretender Chefredakteur von GamePro. "Der Konsolenbereich war immer eine Kernkompetenz von Computec und befindet sich ebenso im Wandel wie die gesamte Industrie", sagt Brich.

 

Last, but not least: Harald Wagner wird Chefredakteur des offiziellen Windows Vista-Magazins und berichtet an Objektleiter Thilo Bayer. Ober-Chef Gözalan spricht von einer "sicherlich nicht leichten Aufgabe" und einem "strategisch so wichtigen Magazin". Dann mal viel Erfolg, Herr Wagner!

Christian Meier

 

 

 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.