Pressesprecher-Verband wählt Präsidium.

12.10.2007
 sw
 

Pressesprecher wählen Präsidium: Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) hat ein neues Präsidium gewählt. Als Präsident wurde Lars Großkurth, Leiter Kommunikation und Politik Reemtsma Cigarettenfabriken, für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Als geschäftsführender Vizepräsident wurde Thomas Ellerbeck, Direktor Unternehmenskommunikation und Politik Vodafone Deutschland, wiedergewählt. Weitere Vizepräsidenten sind Uwe Dolderer, Direktor Konzerkommunikation und Unternehmenssprecher beim Klinikkonzern Vivantes, und Harald Händel, Pressesprecher der Europäischen Kommission, der die Nachfolge von Michael Donnermeier antritt.

Pressesprecher wählen Präsidium: Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) hat ein neues Präsidium gewählt. Als Präsident wurde Lars Großkurth, Leiter Kommunikation und Politik Reemtsma Cigarettenfabriken, für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Als geschäftsführender Vizepräsident wurde Thomas Ellerbeck, Direktor Unternehmenskommunikation und Politik Vodafone Deutschland, wiedergewählt. Weitere Vizepräsidenten sind Uwe Dolderer, Direktor Konzerkommunikation und Unternehmenssprecher beim Klinikkonzern Vivantes, und Harald Händel, Pressesprecher der Europäischen Kommission, der die Nachfolge von Michael Donnermeier antritt.

 sw

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.