Serviceplan Public Opinion wird eigenständig.

22.11.2007
 
 

Ab in die Eigenständigkeit Serviceplan Public Opion, der Berliner Brückenkopf der Agenturgruppe Serviceplan, wird zu einer eigenständigen GmbH für Politik- und Gesellschaftskommunikation ausgebaut. Als Kreatvichef komplettiert Benedikt Göttert neben Beratungschef Jörg Ihlau die Führungsriege des Berliner Standorts. Damit kann die Agentur dort neben Beratung und PR auch Kreation bieten. In Sachen Mediageschäft arbeitet das Berliner Büro mit den Schwesteragenturen in Hamburg und München zusammen. Serviceplan Public Opinion ist bereits u.a. für die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, die Messe Berlin sowie für das Bundesinnenministerium tätig. Göttert wird gleichzeitig weiterhin für die von ihm gegründete Agentur Goldfisch tätig sein, die Geschäftsführung übernimmt hier jedoch künftig Tess Göttert, 32.

Ab in die Eigenständigkeit

Serviceplan Public Opion, der Berliner Brückenkopf der Agenturgruppe Serviceplan, wird zu einer eigenständigen GmbH für Politik- und Gesellschaftskommunikation ausgebaut. Als Kreatvichef komplettiert Benedikt Göttert neben Beratungschef Jörg Ihlau die Führungsriege des Berliner Standorts. Damit kann die Agentur dort neben Beratung und PR auch Kreation bieten. In Sachen Mediageschäft arbeitet das Berliner Büro mit den Schwesteragenturen in Hamburg und München zusammen. Serviceplan Public Opinion ist bereits u.a. für die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, die Messe Berlin sowie für das Bundesinnenministerium tätig. Göttert wird gleichzeitig weiterhin für die von ihm gegründete Agentur Goldfisch tätig sein, die Geschäftsführung übernimmt hier jedoch künftig Tess Göttert, 32.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.