"Ivy" gibt's ab sofort auch am Kiosk.

29.11.2007
 
 

Lesefutter für Lohas Ab sofort gibt es "Ivy" auch gedruckt. Die Burda Lifestyle Community testet das Begleitmagazin zu ivyworld.de erstmal auf Resonanz. Das Heft hat 164 Seiten und kostet 2,50 Euro. Als besonderes Schmankerl werden Leser mit einem Grußwort von Prinz Charles begüßt. Vom Titel lächelt Heike Makatsch, Botschafterin von Oxfam. Der Inhalt ist gegliedert in den Ressorts "Denken", "Kaufen", "Handeln" und "Dossier". Printmagazin und Internetportal werden publiziert von der Ivy Media GmbH, die zur Burda Lifestyle Community gehört. Redaktionsleiter sind Alexander Böker und Michaelis Pantelouris, die Geschäfte führt Andreas Mayer, Verlagsleiter ist Gunnar Scheuer. Das vergangene Woche gestartete Portal "Ivyworld" (kress.de vom 22. November 2007) erfreut sich nach Angaben des Unternehmens bereits guter Abrufzahlen.

Lesefutter für Lohas

Ab sofort gibt es "Ivy" auch gedruckt. Die Burda Lifestyle Community testet das Begleitmagazin zu ivyworld.de erstmal auf Resonanz. Das Heft hat 164 Seiten und kostet 2,50 Euro. Als besonderes Schmankerl werden Leser mit einem Grußwort von Prinz Charles begüßt. Vom Titel lächelt Heike Makatsch, Botschafterin von Oxfam. Der Inhalt ist gegliedert in den Ressorts "Denken", "Kaufen", "Handeln" und "Dossier". Printmagazin und Internetportal werden publiziert von der Ivy Media GmbH, die zur Burda Lifestyle Community gehört. Redaktionsleiter sind Alexander Böker und Michaelis Pantelouris, die Geschäfte führt Andreas Mayer, Verlagsleiter ist Gunnar Scheuer. Das vergangene Woche gestartete Portal Ivyworld (kress.de vom 22. November 2007) erfreut sich nach Angaben des Unternehmens bereits guter Abrufzahlen.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.