Neue Agentur für Hörfunk-PR und Audioproduktion.

21.01.2008
 nic
 

Leipziger Audio-Spezis wollen aufhorchen lassen Agenturneugründung in Leipzig: point of listening macht in Sachen Hörfunk-PR und Audio-Produktion. Geschäftsführer Martin Kotlenga hat dafür Redakteure, Senderbetreuer und Producer um sich gescharrt, die Interviews, Beiträge und Ö-Töne oder auch Podcasts produzieren sollen. Erste Referenz: Für die manager magazin Verlagsgesellschaft erstellt die Truppe den "Harvard Buisnessmanager"-Podcast "HBM Audio-Managementwissen zum Hören". Was die Sachsen sonst noch so treiben, zeigen sie unter www.pointoflistening.de.

Leipziger Audio-Spezis wollen aufhorchen lassen

Agenturneugründung in Leipzig: point of listening macht in Sachen Hörfunk-PR und Audio-Produktion. Geschäftsführer Martin Kotlenga hat dafür Redakteure, Senderbetreuer und Producer um sich gescharrt, die Interviews, Beiträge und Ö-Töne oder auch Podcasts produzieren sollen. Erste Referenz: Für die manager magazin Verlagsgesellschaft erstellt die Truppe den "Harvard Buisnessmanager"-Podcast "HBM Audio-Managementwissen zum Hören". Was die Sachsen sonst noch so treiben, zeigen sie unter www.pointoflistening.de.

 nic

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.