Holtzbrinck verleibt sich Germanblogs.de ein.

21.01.2008
 nic
 

Holtzbrinck zieht bei Germanblogs.de die Zügel an Deutschland will nicht bloggen: Weil auch Holtzbrincks Germanblogs.de nicht richtig aus den Puschen kommt, nimmt die Holtzbrinck-Tochter eLab den "Expertenblog" jetzt unter ihre Fittiche. Die Geschäftsführer und Gründer Carsten Schütte und Lars Diederich müssen ihren Hut nehmen. Laut "w&v" besteht mit dem Investor Uneinigkeit über die künftige Strategie. Neuer Herr im Haus ist eLab-Chef Frank Penning, der zwar im Netz auf der Marke aufbauen will, das Unternehmen aber unter dem Namen Worldblogs Ltd. weiterführt. Holtzbrinck hatte Germanblogs Mitte 2006 als "Deutschlands erstes Portal für Qualitätsblogging" gestartet. Nachdem sich die hohen Ansprüche aber nicht erfüllt haben, sei es an der Zeit das Netzwerk gesundschrumpfen zu lassen.

Holtzbrinck zieht bei Germanblogs.de die Zügel an

Deutschland will nicht bloggen: Weil auch Holtzbrincks Germanblogs.de nicht richtig aus den Puschen kommt, nimmt die Holtzbrinck-Tochter eLab den "Expertenblog" jetzt unter ihre Fittiche. Die Geschäftsführer und Gründer Carsten Schütte und Lars Diederich müssen ihren Hut nehmen. Laut "w&v" besteht mit dem Investor Uneinigkeit über die künftige Strategie. Neuer Herr im Haus ist eLab-Chef Frank Penning, der zwar im Netz auf der Marke aufbauen will, das Unternehmen aber unter dem Namen Worldblogs Ltd. weiterführt. Holtzbrinck hatte Germanblogs Mitte 2006 als "Deutschlands erstes Portal für Qualitätsblogging" gestartet. Nachdem sich die hohen Ansprüche aber nicht erfüllt haben, sei es an der Zeit das Netzwerk gesundschrumpfen zu lassen.

 nic

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.