Ströer investiert in Bluetooth-Netz.

20.02.2008
 nk
 

Ströer investiert in Bluetooth-Netz Der Außenwerber Ströer will sein Bluetooth-Netz von 30 auf 300 Standorte in 10 Städten ausbauen. Dazu arbeitet der Konzern weiterhin mit dem Bluetooth-Spezialisten Blue Cell Networks (BCN) zusammen. Die ersten neuen Systeme werden im April installiert. Über die Bluetooth-Plakate lassen sich Videoclips, Klingeltöne, Podcasts, Coupons oder Gewinnspiele aufs Handy übertragen. Ströer und BCN entwickelten schon mehrere Bluetooth-Kampagnen, u.a. für Coca-Cola, BMW, Opel, oder O2. 

Ströer investiert in Bluetooth-Netz

StröerDer Außenwerber Ströer will sein Bluetooth-Netz von 30 auf 300 Standorte in 10 Städten ausbauen. Dazu arbeitet der Konzern weiterhin mit dem Bluetooth-Spezialisten Blue Cell Networks (BCN) zusammen. Die ersten neuen Systeme werden im April installiert. Über die Bluetooth-Plakate lassen sich Videoclips, Klingeltöne, Podcasts, Coupons oder Gewinnspiele aufs Handy übertragen. Ströer und BCN entwickelten schon mehrere Bluetooth-Kampagnen, u.a. für Coca-Cola, BMW, Opel, oder O2

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.