Focus Online setzt auf Netzwerk-Konzept.

06.03.2008
 

Focus Online setzt auf Netzwerk-Konzept Das Online-Angebot "Monte" wird Teil des Netzwerks von "Focus Online" (FOL). Dahinter steckt eine neue Strategie: "Mit unserem Netzwerk-Konzept werden wir in diesem Jahr ausgewählten neuen, hochwertigen Websites ein schnelles Wachstum ermöglichen", so Jochen Wegner, Chefredakteur von "FOL. Bisher bestehe diese Angebot nur für Online Medien, die vom Focus Magazin Verlag oder von Hurbert Burda Media herausgegeben würden. Tomorrow Focus übernimmt die Vermarktung von "Monte". Die Site wird von der Parallelwelten GmbH in Unterföhring und Greifenberg bei München erstellt. Gründer und Gesellschafter sind die Journalisten Birgitt Hölzel und Stefan Ruzas sowie der Kommunikationsdesigner Harald Huber. Laut "FOL" erreicht das im Oktober 2007 gestartete "monte-welt.com " durchschnittlich 100.000 Visits und über 1 Mio PIs im Monat.

Focus Online setzt auf Netzwerk-Konzept

Das Online-Angebot "Monte" wird Teil des Netzwerks von "Focus Online" (FOL). Dahinter steckt eine neue Strategie: "Mit unserem Netzwerk-Konzept werden wir in diesem Jahr ausgewählten neuen, hochwertigen Websites ein schnelles Wachstum ermöglichen", so Jochen Wegner, Chefredakteur von "FOL. Bisher bestehe diese Angebot nur für Online Medien, die vom Focus Magazin Verlag oder von Hurbert Burda Media herausgegeben würden. Tomorrow Focus übernimmt die Vermarktung von "Monte". Die Site wird von der Parallelwelten GmbH in Unterföhring und Greifenberg bei München erstellt. Gründer und Gesellschafter sind die Journalisten Birgitt Hölzel und Stefan Ruzas sowie der Kommunikationsdesigner Harald Huber. Laut "FOL" erreicht das im Oktober 2007 gestartete "monte-welt.com " durchschnittlich 100.000 Visits und über 1 Mio PIs im Monat.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.